JOCHEN BIGANZOLI / REGISSEUR

JESUS CHRIST SUPERSTAR von Andrew Lloyd Webber

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHES LANDESTHEATER


Musikalische Leitung: Christoph Wohlleben

Choreographie: Silvia Zygouris

Bühne: Sybille Meyer

Kostüme: Martina Lüpke

Dramaturgie: Renate Liedtke



NEUES DEUTSCHLAND, 21. Januar 2010

Atemverschlagend Politisches schält Jochen Biganzoli aus diesem 40 Jahre alten Stück rockmusikalischem Musiktheater und trotzdem liegt die Betonung auf Theater. Biganzoli führt seine Hauptdarsteller Chris Murray, Jesus, und Ralf Meyring, Judas, in das Absolute einer Freundschaft. Man weiß seit 2000 Jahren wie es ausgeht zwischen den beiden und doch folgt man jedem Atemzug, jedem Blick, jedem Zu- und Abwenden der Körper. Hasserfülltes Gefühl ringt gegen liebendes Wissen, gegen doppelte Verzweiflung. Maria Magdalena, die zarte und gute, tröstet Jesus, beruhigt ihn, tut ihm einfach gut. Ihre Zweifel trägt sie allein aus. Gabriela Kuhn hat eines der schönsten Lieder des Stücks zu singen. Man darf auch so etwas Regietheater nennen.

> mehr


FLENSBURGER TAGEBLATT, 11. Januar 2010

Die Beziehung zwischen Jesus und Judas beleuchtete Andrew Lloyd Webber 1971 höchst erfolgreich in seiner Rock-Oper "Jesus Christ Superstar". Revolution, Aufstand gegen das Establishment, der Aufbau einer gerechten Welt und die Rolle von Gewalt dabei - das waren Themen, die jeden bewegten. Sind sie es heute noch? Zumindest der Andrang bei der Premiere von "Jesus Christ Superstar" am Schleswig-Holsteinischen Landestheater spricht dafür. Flensburgs Stadttheater war restlos ausverkauft. Bereuen musste niemand den Theaterbesuch, denn Gastregisseur Jochen Biganzoli erzählt die Geschichte um den Erlöser mit aktuellen, stimmigen und mitreißenden Bildern. Die Kostüme von Martina Lüpke sind absolut heutig, fetzig und sexy. Sibylle Meyer stellt eine waschechte Rockkonzert-Bühne auf, die faszinierendes Theater auf dem Theater ermöglicht. Hier lässt Biganzoli die Puppen tanzen; inszeniert Konsumrausch, Massenhysterie und Medienklamauk. Das ganze würzt er stilsicher mit Varieté- und Showelementen.



> Bildergalerie