JOCHEN BIGANZOLI / REGISSEUR

DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG von Richard Wagner

OPER LEIPZIG


Bühnenbild: Helmut Brade

Kostüme: Heike Neugebauer

Lichtdesign: Manfred Voss

Dramaturgie: Dr. Michael W. Schlicht, Marita Müller

Musikalische Leitung: Axel Kober



Bei der Kritiker-Umfrage der Zeitschrift OPERNWELT im Jahrbuch 2011 wurden DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG nominiert als ,Aufführung des Jahres‘ - „Politisch, moralisch, intelligent: Wagners „Die Meistersinger von Nürnberg“ in der auch handwerklich meisterlichen Inszenierung von Jochen Biganzoli in Leipzig.“



Hier geht‘s zum Videotrailer auf  Youtube



Zum 50-jährigem Jubiläum des neuen Leipziger Opernhauses ist Jochen Biganzoli eine meisterhafte Inszenierung von Richard Wagners „Meistersinger“ gelungen.

FRÄNKISCHER TAG, 13. November 2010, ebenso in: FESTSPIELNACHRICHTEN, BAYREUTH 2011

> hier


Leipzig hat seine „Meistersinger“!

DER NEUE MERKER, 11/2010

> hier


An der Oper Leipzig gelingen die „Meistersinger“ als doppelbödiges Spiel ,

das auch nach dem Überleben des Musiktheaters fragt.

LEIPZIGER ALMANACH, 19. November 2010

> hier


Was bedeuten heute Kunst und Kultur, welches Bedürfnis danach hat die Gesellschaft?

Die Frage verschränkt das Werk, die Regiekonzeption und den Anlass für die Premiere der „Meistersinger von Nürnberg“ in Leipzig.

OPER & TANZ, 11/12 2010

> hier



> Termine

> Bildergalerie